Son Dakika
TÜM HABERLER

Aktuelle Informationen zu ver.di-Streik Sicherheitskontrolle

Aufgrund eines ver.di-Streiks bleibt die Sicherheitskontrolle für die Passagiere am morgigen Dienstag, 22. März 2022, ganztägig geschlossen. Weil die Fluggäste die bestreikte Kontrollstelle nicht passieren können, werden morgen keine Abflüge ab Hamburg Airport stattfinden. Ursprünglich hatte Hamburg Airport für den morgigen Dienstag rund 18.000 an- und abreisende Passagiere erwartet.

DEUTSCH 21.03.2022, 22:59 21.03.2022, 23:13
Aktuelle Informationen zu ver.di-Streik Sicherheitskontrolle

ver.di-Streik: Sicherheitskontrolle morgen ganztägig geschlossen // Keine Abflüge mit Passagieren möglich

Passagiere sollten davon ausgehen, dass ihr Abflug morgen ab Hamburg Airport nicht stattfinden wird. Die Fluggesellschaften haben begonnen, ihre Flugpläne anzupassen. Die Abflüge werden anschließend auch als „gestrichen“ im Internet und den Anzeigemedien angezeigt. Ursprünglich waren 88 Abflüge ab Hamburg geplant.

Ankünfte werden weiterhin möglich sein. Aber auch bei den Ankünften kann es aufgrund des ver.di Streiks ganztägig zu Flugstreichungen und deutlichen Verzögerungen kommen. Zum jetzigen Stand sind 10 der 89 geplanten Ankünfte gestrichen. Shops und Gastronomiebetriebe im Sicherheitsbereich werden am Dienstag nur eingeschränkt geöffnet sein.

Auch am Mittwoch: frühzeitige Anreise zum Flughafen empfohlen

Um die ausgefallenen Flüge zu kompensieren, ist mit zahlreichen Umbuchungen auf Mittwoch, 23. März 2022, zu rechnen. Mit jetzigem Stand sind am Mittwoch 99 Starts und 98 Landungen am Hamburg Airport geplant. Die Flüge werden stark ausgelastet sein. Hamburg Airport erwartet ein besonders hohes Passagieraufkommen und zeitweise starken Andrang an den Sicherheitskontrollen.

Was Flugreisende morgen und Mittwoch beachten sollten:

  • Alle Fluggäste, die morgen ab Hamburg starten wollten, werden gebeten, Kontakt zu ihrer Fluggesellschaft aufzunehmen und nicht zum Flughafen zu kommen. Bei Fragen zu Ausfällen und Umbuchungen stehen die Hotlines der jeweiligen Fluggesellschaften (https://www.hamburg-airport.de/de/planen-buchen/flugziele-airlines) oder der Reiseveranstalter zur Verfügung.
  • Alle Fluggäste, die am Mittwoch ab Hamburg Airport reisen möchten, sollten sich vor der Anreise zum Flughafen über den Status ihres Fluges informieren.
    • Reisende sollten möglichst frühzeitig am Flughafen eintreffen und mehr Zeit für das Passieren der Kontrollstellen einplanen.
    • Wer mit Gepäck reist, sollte dieses auf ein Minimum reduzieren – dies gilt insbesondere für das Handgepäck.
    • Bei Fragen zu Verspätungen, Ausfällen, Umbuchungen etc. wenden sich Passagiere bitte direkt an die Hotlines der jeweiligen Fluggesellschaften (oder den Reiseveranstalter).

Hintergrund

Die Gewerkschaft ver.di hat das Personal an den Sicherheitskontrollen am Hamburg Airport für den morgigen Dienstag, 22. März 2022, zu einem 24-Stunden-Streik (0-24 Uhr) aufgerufen. Betroffen sind alle Kontrollstellen, sowohl die Sicherheitskontrolle, die alle Passagiere vor dem Abflug passieren müssen, als auch die Personal- und Warenkontrollen. Neben Hamburg werden auch die Flughäfen in Frankfurt, Berlin, Bremen, Hannover, Stuttgart, Düsseldorf und Köln/Bonn bestreikt – damit ist ein Großteil der deutschen internationalen Verkehrsflughäfen betroffen, wodurch starke Auswirkungen auf den gesamten Flugverkehr und die Passagiere zu erwarten sind.

Yorumlar (0)
21
az bulutlu
Günün Anketi Tümü
Aşı sizce zorunlu olmalı mı olmamalı mı?
Namaz Vakti 16 Mayıs 2022
İmsak 03:47
Güneş 05:23
Öğle 12:40
İkindi 16:29
Akşam 19:47
Yatsı 21:16
Puan Durumu
Takımlar O P
1. Trabzonspor 37 81
2. Fenerbahçe 37 70
3. Konyaspor 37 67
4. Başakşehir 37 62
5. Alanyaspor 37 61
6. Beşiktaş 37 58
7. Antalyaspor 37 58
8. Karagümrük 37 57
9. Adana Demirspor 36 52
10. Kasımpaşa 37 50
11. Hatayspor 37 50
12. Sivasspor 36 48
13. Galatasaray 36 48
14. Kayserispor 37 47
15. Giresunspor 37 45
16. Gaziantep FK 37 43
17. Rizespor 36 36
18. Altay 37 34
19. Göztepe 37 28
20. Ö.K Yeni Malatya 37 20
Takımlar O P
1. Ankaragücü 35 67
2. Ümraniye 35 67
3. Bandırmaspor 35 61
4. İstanbulspor 35 59
5. Erzurumspor 35 58
6. Eyüpspor 35 54
7. Manisa Futbol Kulübü 36 49
8. Tuzlaspor 35 49
9. Samsunspor 35 48
10. Gençlerbirliği 35 48
11. Keçiörengücü 35 48
12. Boluspor 35 47
13. Denizlispor 35 46
14. Altınordu 35 45
15. Adanaspor 35 45
16. Bursaspor 35 41
17. Kocaelispor 35 41
18. Menemen Belediyespor 35 38
19. Balıkesirspor 35 12
Takımlar O P
1. M.City 37 90
2. Liverpool 36 86
3. Chelsea 36 70
4. Tottenham 37 68
5. Arsenal 36 66
6. M. United 37 58
7. West Ham United 37 56
8. Wolverhampton Wanderers 37 51
9. Leicester City 36 48
10. Brighton 37 48
11. Brentford 37 46
12. Crystal Palace 36 45
13. Aston Villa 36 44
14. Newcastle 36 43
15. Southampton 36 40
16. Everton 36 36
17. Leeds United 37 35
18. Burnley 36 34
19. Watford 37 23
20. Norwich City 37 22
Takımlar O P
1. Real Madrid 37 85
2. Barcelona 37 73
3. Atletico Madrid 37 68
4. Sevilla 37 67
5. Real Betis 37 64
6. Real Sociedad 37 62
7. Villarreal 37 56
8. Athletic Bilbao 37 55
9. Osasuna 37 47
10. Celta Vigo 37 46
11. Valencia 37 45
12. Rayo Vallecano 37 42
13. Espanyol 37 41
14. Getafe 37 39
15. Elche 37 39
16. Granada 37 37
17. Mallorca 37 36
18. Cadiz 37 36
19. Levante 37 32
20. Deportivo Alaves 37 31
Günün Karikatürü Tümü