Son Dakika
TÜM HABERLER

Weitere Impfangebote für Hamburgs Studierende – direkt auf dem Campus

Die Stadt Hamburg bietet zusammen mit der Landeshochschulkonferenz (LHK), dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), der LandesAStenkonferenz (LAK), dem Studierendenwerk Hamburg sowie der Staats- und Universitätsbibliothek (SUB) weitere dezentrale Impfmöglichkeiten an. Geimpft wird ab dem 30. September an den verschiedenen Standorten der Hochschulen, der SUB und in einzelnen Studierendenwohnheimen. Auf diesem Wege können viele Studierende, die bislang noch keines der bisherigen Impfangebote wahrgenommen haben, bis zum Semesterstart einen vollen Impfschutz gegen Covid-19 erhalten.

HAMBURG 26.09.2021, 22:27 26.09.2021, 22:41
Weitere Impfangebote für Hamburgs Studierende – direkt auf dem Campus

Geimpft wird ab dem 30. September an den verschiedenen Standorten der Hochschulen, der SUB und in einzelnen Studierendenwohnheimen

Katharina Fegebank, Wissenschaftssenatorin: „Ein lebendiger Campus besteht aus Begegnungen, Treffen und Kontakten und geht weit über die bloße Lehre hinaus. Ich bin sehr froh, dass diese Lebendigkeit nun endlich wieder zurückkehren kann. Die neuen Regelungen ermöglichen es den Hochschulen nun wieder Lehrveranstaltungen vor Ort stattfinden zu lassen. Die beschlossene 3G-Regelung ist dabei ein wichtiger Baustein. Darüber hinaus gilt weiterhin: Es ist unerlässlich, dass möglichst viele Mitarbeitende der Hochschulen und Studierende eine Schutzimpfung gegen Covid-19 erhalten. Ich bedanke mich daher sehr bei der Sozialbehörde und den städtischen Impfteams, die nun zum Semesterbeginn passgenau und niedrigschwellig Impfangebote direkt vor Ort in den Hochschulen und auf dem Campus anbieten. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, wenn Sie noch nicht geimpft sind und tragen Sie Ihren Teil dazu bei, dass das bevorstehende Wintersemester gut und sicher starten kann.“

Prof. Dr. Andreas Timm-Giel, Präsident der Technischen Universität Hamburg und Vorsitzender der Landeshochschulkonferenz (LHK): „Die Lehre an den Universitäten und Hochschulen lebt vom direkten und persönlichen Austausch und Diskurs auf dem Campus. Eine hohe Impfquote ist der Schlüssel für ein belebtes aber auch sicheres Campusleben vor Ort, das uns allen so gefehlt hat. Ich freue mich daher sehr, dass alle Studierende und Angehörige der Hochschulen weitere dezentrale Impfangebote erhalten.“

Jürgen Allemeyer, Geschäftsführer Studierendenwerk Hamburg: „Nach drei überwiegend digitalen Semestern ist das Studieren in Präsenz endlich wieder möglich. Alles, was das Studieren als Prozess der Wissensaneignung, Reflexion und Persönlichkeitsentwicklung ausmacht, können Studierende nun wieder auf dem Campus erleben, persönliche Begegnung, Austausch und Knüpfen persönlicher Kontakte inklusive. Damit dies auch dauerhaft möglich bleibt, kommt es auf jede:n Einzelne:n an: Die Corona-Schutzimpfung ist ein wesentlicher Baustein dafür, dass Studierende sich weiterhin unkompliziert treffen können und der Campus lebendig bleibt. Wir freuen uns, dass wir an der städtischen Impfkampagne mit den Angeboten in unseren Studierendenwohnanlagen teilnehmen können. Studierende sollten das Angebot der mobilen Impfteams jetzt nutzen!“

Leo Schneider, LandesAStenkonferenz Hamburg (LAK): „ZITAT“

Hamburgs Studierende erhalten im Zuge des Semesterstarts über die dezentralen Impfangebote auf dem Campus weitere Möglichkeiten, sich ohne vorherige Terminvereinbarung impfen zu lassen. Benötigt wird nur der Personalausweis oder Reisepass. Wenn vorhanden, soll auch der Impfpass mitgebracht werden. Neben einem mRNA-Impfstoff ist in der Regel auch der Janssen-Impfstoff von Johnson & Johnson verfügbar, bei dem eine einmalige Impfung ausreichend ist, um den Impfschutz zu vervollständigen.

Termine der dezentralen Impfangebote für Studierende in Hamburg

30. September und 1. Oktober

Ev. Hochschule für Soziale Arbeit und Diakonie -  Das Rauhe Haus

4. Oktober und 25. Oktober

Universität Hamburg (UHH)

6. Oktober

Hochschule für Musik und Theater Hamburg (HfMT)

13. Oktober

Technische Universität Hamburg (TUHH)

14. Oktober

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW)

14. Oktober   

Hochschule für bildende Künste Hamburg (HFBK)

15. Oktober und 11. November

HafenCity Universität Hamburg (HCU)

15. Oktober und 5. November

Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg (SUB)

18. Oktober und 9. November

Studierendenwerk Hamburg, Margaretha-Rothe-Haus

21. Oktober und 11. November

Studierendenwerk Hamburg, Gustav-Radbruch-Haus

Alle Informationen und Termine können zeitnah unter www.hamburg.de/corona-impfstationen  abgerufen werden.

Yorumlar (0)
21
açık
Günün Anketi Tümü
Normalleşme sürecinin başlaması için sizce erken mi?
Namaz Vakti 23 Ekim 2021
İmsak 05:27
Güneş 06:47
Öğle 12:28
İkindi 15:31
Akşam 17:59
Yatsı 19:14
Puan Durumu
Takımlar O P
1. Trabzonspor 10 24
2. Hatayspor 9 19
3. Fenerbahçe 9 19
4. Beşiktaş 9 17
5. Konyaspor 10 17
6. Karagümrük 9 17
7. Galatasaray 9 17
8. Alanyaspor 9 17
9. Altay 10 15
10. Adana Demirspor 9 12
11. Gaziantep FK 10 12
12. Öznur Kablo Yeni Malatya 10 12
13. Kayserispor 10 11
14. Sivasspor 9 10
15. Başakşehir 9 9
16. Antalyaspor 9 9
17. Giresunspor 10 9
18. Göztepe 10 8
19. Kasımpaşa 10 6
20. Rizespor 10 4
Takımlar O P
1. Ankaragücü 10 24
2. Ümraniye 9 21
3. Eyüpspor 10 20
4. Erzurumspor 10 19
5. Bandırmaspor 10 18
6. Kocaelispor 8 16
7. Tuzlaspor 9 14
8. Samsunspor 9 12
9. Boluspor 9 11
10. Gençlerbirliği 8 11
11. Menemenspor 10 11
12. İstanbulspor 9 10
13. Denizlispor 9 10
14. Altınordu 9 10
15. Adanaspor 10 9
16. Manisa FK 10 9
17. Bursaspor 8 8
18. Ankara Keçiörengücü 9 7
19. Balıkesirspor 8 6
Takımlar O P
1. Chelsea 9 22
2. Liverpool 8 18
3. Man City 8 17
4. Brighton 8 15
5. Tottenham 8 15
6. M. United 8 14
7. West Ham 8 14
8. Everton 9 14
9. Arsenal 9 14
10. Wolverhampton 9 13
11. Brentford 8 12
12. Leicester City 8 11
13. Aston Villa 9 10
14. Watford 9 10
15. Crystal Palace 9 9
16. Southampton 9 8
17. Leeds United 9 7
18. Burnley 9 4
19. Newcastle 9 4
20. Norwich City 9 2
Takımlar O P
1. Real Sociedad 9 20
2. Osasuna 10 18
3. Real Madrid 8 17
4. Sevilla 8 17
5. Atletico Madrid 8 17
6. Rayo Vallecano 9 16
7. Barcelona 8 15
8. Real Betis 9 15
9. Athletic Bilbao 8 13
10. Valencia 10 13
11. Espanyol 9 12
12. Mallorca 10 12
13. Villarreal 8 11
14. Elche 9 9
15. Celta de Vigo 9 7
16. Granada 9 7
17. Cádiz 10 7
18. Deportivo Alaves 9 6
19. Levante 9 5
20. Getafe 9 2