Son Dakika
TÜM HABERLER

Start Schulwettbewerb „E-Waste-Race“

In einer vierwöchigen Aktion sammeln Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Wettbewerbs „E-Waste Race“ Elektroschrott in ihrer Nachbarschaft und setzen sich dabei aktiv mit dem Bereich Recycling und den damit verbundenen Umweltaspekten auseinander. Insgesamt zehn Hamburger Schulen beteiligen sich an diesem Projekt und wer am fleißigsten sammelt, gewinnt einen Schulausflug. Der Startschuss fiel heute in der Schule auf der Veddel. Jens Kerstan, Senator für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft hat die Schirmherrschaft über dieses Projekt übernommen.

HAMBURG 23.08.2021, 21:52
Start Schulwettbewerb „E-Waste-Race“

Jährlich fallen allein in Deutschland 1,7 Millionen Tonnen Elektro- und Elektronikschrott an. Weniger als die Hälfte wird in Deutschland gesammelt, ordnungsgemäß recycelt und damit in den Wertstoffkreislauf zurückgeführt. Bei nicht ordnungsgemäßer Entsorgung gehen Wertstoffe unwiederbringlich verloren. Dabei bieten Kommunen und Handel zahlreiche Möglichkeiten zur Rückgabe von Elektroaltgeräten an. Auf Anregung der gemeinnützigen Initiative „Das macht Schule“ startet heute das erste E-Waste Race Deutschlands in Hamburg. Die Initiative hat das Projekt aus den Niederlanden nach Deutschland geholt – mit Unterstützung von Aurubis, die auch durch finanzielle Förderung das Hamburger Race ermöglichen. Auch die Stadtreinigung Hamburg ist mit von der Partie, stellt die Sammelcontainer zur Verfügung und kümmert sich um die fachgerechte Entsorgung.

Schirmherr Jens Kerstan, Senator für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft: „Dieses Projekt ist gelebter Umweltschutz und macht einmal mehr deutlich, dass wir alle im alltäglichen Leben auch ohne viel Aufwand unsere Natur schützen können. Recycling verhindert die Verschwendung von Wertstoffen, fördert die Kreislaufwirtschaft und den bewussten Umgang mit Ressourcen. Für das Schulprojekt ‚E-Waste Race‘ habe ich gerne die Schirmherrschaft übernommen, denn es verbindet Umweltbildung, Spaß am Wettbewerb und aktiven Umweltschutz.“

Michaela Juschkus, Leiterin Event Management und soziales Engagement, Aurubis AG: „Das E-Waste Race passt perfekt zu unseren Förderschwerpunkten Wissen und Umwelt im Rahmen des sozialen Engagements „together we care“. Wir fördern dieses Projekt, da wir als einer der weltweit führenden Multimetall-Unternehmen und als einer der größten Kupferrecycler Wert auf einen ressourcenschonenden, verantwortungsvollen Umgang mit Rohstoffen und Energie legen. Unser Wissen möchten wir weitergeben und bereits Schülerinnen und Schüler für das wichtige Thema Kreislaufwirtschaft sensibilisieren.“

Prof. Dr. Rüdiger Siechau, Geschäftsführer der Stadtreinigung Hamburg: „Es ist wichtig, Kindern und Jugendlichen bereits frühzeitig den richtigen Umgang mit Wertstoffen näher zu bringen. Neben vielen eigenen Angeboten im Bereich der Umweltbildung unterstützen wir auch regelmäßig Projekte, wie z. B. den E-Waste Race. Den Schüler*innen wird hier anschaulich die Bedeutung von Recycling auf die Kreislaufwirtschaft verdeutlicht. Mit insgesamt zwölf Recyclinghöfen, mehr als 100 Elektroaltgeräte-Containern und unseren STILBRUCH-Gebrauchtwarenkaufhäusern bieten wir ein großes Angebot zur Entsorgung und Wiederverwendung von Elektroaltgeräten an.“

Bianka Petri, Schulleiterin der Schule auf der Veddel: „Für unsere Schule ist dieses Race eine großartige Gelegenheit, dass Schülerinnen und Schüler sich mit diesem Thema auseinandersetzen und sich damit für den Klimaschutz engagieren können. Sie können selbst aktiv werden und dabei sogar die ganze Schulgemeinschaft einbeziehen. So erfahren alle, dass man Elektroaltgeräte sowohl bei Elektro-Märkten als auch auf Wertstoffhöfen richtig entsorgt, was die Wiederverwendung der wertvollen Rohstoffe ermöglicht.“

Das macht Schule hilft mit Praxisprojekten Schüler auf das zukünftige Leben vorzubereiten, Teilhabe, Werte und Kompetenzen zu fördern. Die Schülerinnen und Schüler lernen Probleme zu lösen, um mit den globalen Herausforderungen der Zukunft umgehen zu können. Zusätzlich vermittelt die Initiative gebrauchte Hardware aus Unternehmen kostenlos an Schulen. „Das macht Schule“ ist seit 2007 online, deutschlandweit, gemeinnützig, gründergeführt und wird durch Stiftungen und Spenden finanziert. Mehr: www.das-macht-schule.net/ueber-uns.

E-waste Race wurde 2014 in den Niederlanden von Timmy de Vos gegründet, ist vielfach ausgezeichnet und schon an über 1.000 Schulen gelaufen. Eine Evaluation belegt die positive Wirkung auf das Verhalten. Mehr: www.das-macht-schule.net/e-waste-race

Yorumlar (0)
22
açık
Günün Anketi Tümü
Normalleşme sürecinin başlaması için sizce erken mi?
Namaz Vakti 17 Eylül 2021
İmsak 04:55
Güneş 06:15
Öğle 12:38
İkindi 16:08
Akşam 18:51
Yatsı 20:07
Puan Durumu
Takımlar O P
1. Beşiktaş 4 10
2. Trabzonspor 4 10
3. Fenerbahçe 4 10
4. Konyaspor 4 10
5. Galatasaray 4 8
6. Hatayspor 4 7
7. Karagümrük 4 7
8. Kayserispor 4 7
9. Altay 4 6
10. Malatyaspor 4 6
11. Alanyaspor 4 6
12. Göztepe 4 5
13. Kasımpaşa 4 5
14. Gaziantep FK 4 4
15. Antalyaspor 4 4
16. Sivasspor 4 2
17. Adana Demirspor 4 2
18. Rizespor 4 1
19. Başakşehir 4 0
20. Giresunspor 4 0
Takımlar O P
1. Ümraniye 5 15
2. Eyüpspor 5 12
3. Ankaragücü 5 11
4. Tuzlaspor 4 10
5. Manisa FK 5 9
6. Erzurumspor 5 9
7. Kocaelispor 5 7
8. Boluspor 4 6
9. Samsunspor 4 6
10. Bandırmaspor 5 6
11. Denizlispor 5 6
12. Menemenspor 5 6
13. Adanaspor 5 5
14. Bursaspor 5 4
15. Ankara Keçiörengücü 5 4
16. Altınordu 5 4
17. Gençlerbirliği 5 4
18. İstanbulspor 4 3
19. Balıkesirspor 4 3
Takımlar O P
1. M. United 4 10
2. Chelsea 4 10
3. Liverpool 4 10
4. Everton 4 10
5. Man City 4 9
6. Brighton 4 9
7. Tottenham 4 9
8. West Ham 4 8
9. Leicester City 4 6
10. Brentford 4 5
11. Crystal Palace 4 5
12. Aston Villa 4 4
13. Wolverhampton 4 3
14. Southampton 4 3
15. Watford 4 3
16. Arsenal 4 3
17. Leeds United 4 2
18. Burnley 4 1
19. Newcastle 4 1
20. Norwich City 4 0
Takımlar O P
1. Real Madrid 4 10
2. Valencia 4 10
3. Atletico Madrid 4 10
4. Real Sociedad 4 9
5. Athletic Bilbao 4 8
6. Sevilla 3 7
7. Barcelona 3 7
8. Mallorca 4 7
9. Real Betis 4 5
10. Elche 4 5
11. Osasuna 4 5
12. Rayo Vallecano 4 4
13. Villarreal 3 3
14. Levante 4 3
15. Espanyol 4 2
16. Cádiz 4 2
17. Granada 4 2
18. Celta de Vigo 4 1
19. Getafe 4 0
20. Deportivo Alaves 3 0