Feuerwehr Hamburg rettet bewusstlosen Bewohner

HAMBURG 30.05.2021, 19:07
Feuerwehr Hamburg rettet bewusstlosen Bewohner

Ein ausgelöster Rauchwarnmelder alarmierte die Feuerwehr Hamburg am späten Samstagabend zu einer Wohnanlage für Menschen mit Behinderungen in den Fliederweg in Hamburg Fuhlsbüttel. Der Disponent alarmierte die örtlich zuständige Hamburger Löschgruppe der Feuer- und Rettungswache Alsterdorf. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stellten sie in einer Wohnung im 2.Obergeschoss einer viergeschossigen Wohnanlage Feuerschein und Brandgeruch fest. Der Einsatzleiter erhöhte das Alarmstichwort daraufhin umgehend auf "Feuer" und forderte damit die Freiwillige Feuerwehr Fuhlsbüttel nach. Es wurde umgehend ein Innenangriff durch einen Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz und einem C-Rohr eingeleitet. In der Wohnung wurde eine nicht ansprechbare Person gefunden und umgehend gerettet. Im Freien konnte unverzüglich eine medizinische Erstversorgung eingeleitet werden. Der Zugführer erhöhte das Alarmstichwort erneut auf "Feuer 2 Löschzüge mit medizinischem Notfall und Notarztbeteiligung". Die Rettungsleitstelle alarmierte daraufhin die Hamburger Löschgruppe der Feuer- und Rettungswache Barmbek, die Freiwillige Feuerwehr Hummelsbüttel, einen B-Dienst, einen Umweltdienst, einen Bereichsführer, ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie zwei Rettungswagen. Ein weiterer Bewohner der Anlage meldete sich bei den Einsatzkräften und klagte über Kreislaufbeschwerden. Nach einer rettungsdienstlichen Versorgung konnte er jedoch unverletzt vor Ort verbleiben. Der Bewohner der Brandwohnung wurde nach notärztlicher Versorgung mit Verbrennungen am Rücken sowie einer Rauchgasinhalation ansprechbar mit einem Rettungswagen in ein Spezialklinikum befördert. Das Feuer in der Küche konnte mit einem C-Rohr gelöscht werden. Vor dem Gebäude wurde aufgrund des drohenden Flammenüberschlags ein weiteres C-Rohr sowie eine Drehleiter vorbereitet, beides musste jedoch aufgrund der schnellen Brandbekämpfung im Innenangriff nicht mehr eingesetzt werden. Das Gebäude wurde mit Hilfe eines Druckbelüfters belüftet und im Anschluss an die Polizei zur Brandursachenermittlung übergeben. Während der Aufräumarbeiten meldeten sich aus dem Kreise der Bewohner der Anlage, die während der Löscharbeiten zentral betreut wurden, zwei weitere Personen mit Kreislaufproblemen. Beide standen unter dem Eindruck des Geschehens und wurden nach rettungsdienstlicher Versorgung in nahegelegene Krankenhäuser befördert. Abschließend muss ausdrücklich betont werden, dass der ausgelöste Rauchwarnmelder hier dem Patienten das Leben gerettet hat, da die Feuerwehr frühzeitig alarmiert wurde.

Die Feuerwehr Hamburg war mit insgesamt 50 Einsatzkräften von Berufsfeuerwehr und Freiwilliger Feuerwehr im Einsatz.

Yorumlar (0)
31
parçalı az bulutlu
Günün Anketi Tümü
Normalleşme sürecinin başlaması için sizce erken mi?
Namaz Vakti 23 Haziran 2021
İmsak 03:27
Güneş 05:13
Öğle 12:46
İkindi 16:37
Akşam 20:09
Yatsı 21:47
Puan Durumu
Takımlar O P
1. Beşiktaş 40 84
2. Galatasaray 40 84
3. Fenerbahçe 40 82
4. Trabzonspor 40 71
5. Sivasspor 40 65
6. Hatayspor 40 61
7. Alanyaspor 40 60
8. Karagümrük 40 60
9. Gaziantep FK 40 58
10. Göztepe 40 51
11. Konyaspor 40 50
12. Başakşehir 40 48
13. Rizespor 40 48
14. Kasımpaşa 40 46
15. Malatyaspor 40 45
16. Antalyaspor 40 44
17. Kayserispor 40 41
18. Erzurumspor 40 40
19. Ankaragücü 40 38
20. Gençlerbirliği 40 38
21. Denizlispor 40 28
Takımlar O P
1. Adana Demirspor 34 70
2. Giresunspor 34 70
3. Samsunspor 34 70
4. İstanbulspor 34 64
5. Altay 34 63
6. Altınordu 34 60
7. Ankara Keçiörengücü 34 58
8. Ümraniye 34 51
9. Tuzlaspor 34 47
10. Bursaspor 34 46
11. Bandırmaspor 34 42
12. Boluspor 34 42
13. Balıkesirspor 34 35
14. Adanaspor 34 34
15. Menemenspor 34 34
16. Akhisar Bld.Spor 34 30
17. Ankaraspor 34 26
18. Eskişehirspor 34 8
Takımlar O P
1. Man City 38 86
2. M. United 38 74
3. Liverpool 38 69
4. Chelsea 38 67
5. Leicester City 38 66
6. West Ham 38 65
7. Tottenham 38 62
8. Arsenal 38 61
9. Leeds United 38 59
10. Everton 38 59
11. Aston Villa 38 55
12. Newcastle 38 45
13. Wolverhampton 38 45
14. Crystal Palace 38 44
15. Southampton 38 43
16. Brighton 38 41
17. Burnley 38 39
18. Fulham 38 28
19. West Bromwich 38 26
20. Sheffield United 38 23
Takımlar O P
1. Atletico Madrid 38 86
2. Real Madrid 38 84
3. Barcelona 38 79
4. Sevilla 38 77
5. Real Sociedad 38 62
6. Real Betis 38 61
7. Villarreal 38 58
8. Celta de Vigo 38 53
9. Granada 38 46
10. Athletic Bilbao 38 46
11. Osasuna 38 44
12. Cádiz 38 44
13. Valencia 38 43
14. Levante 38 41
15. Getafe 38 38
16. Deportivo Alaves 38 38
17. Elche 38 36
18. Huesca 38 34
19. Real Valladolid 38 31
20. Eibar 38 30