Son Dakika
TÜM HABERLER

Auftaktbilanz: Neustartfonds City&Zentrum erfolgreich gestartet

Der Neustartfonds, der die Hamburger City und Stadtteilzentren bei ihrem Neustart nach der Corona-Pandemie durch die Förderung attraktiver Events und Aktivitäten unterstützen soll, wird gut angenommen. Seit dem Förderbeginn am 1. Juni 2021 wurden bereits in den ersten drei Monaten insgesamt 26 Anträge eingereicht, davon bereits 16 bewilligt. Zu den geförderten Projekten zählen unter anderem Marketingaktionen, Eröffnungsfeiern, Laternenumzüge, Beleuchtungen und Bepflanzungen. Die bewilligte Fördersumme beläuft sich in der Anfangszeit bereits auf rund 270.000 Euro. Der finanzielle Rahmen des Neustartfonds liegt bei insgesamt 1,1 Millionen Euro bis Ende 2022.

HAMBURG 22.09.2021, 21:50
Auftaktbilanz: Neustartfonds City&Zentrum erfolgreich gestartet

Für das rund 9 Mio. Euro starke Programm "Frei_Fläche: Raum für kreative Zwischennutzung", das Anfang Juli dieses Jahres gestartet ist, wurden ebenfalls bereits erste Anträge genehmigt. Die Hamburg Kreativ Gesellschaft akquiriert die von Eigentümerinnen und Eigentümern zur Zwischennutzung angebotene Flächen und nimmt Angebote entgegen. Diese versucht sie dann mit einer Zwischennutzung zu belegen. Nach Auskunft der Hamburg Kreativ Gesellschaft wurden bisher 26 Ladenflächen angeboten. Von den bislang eingegangenen acht Anträgen wurden drei bewilligt.

Wirtschaftssenator Michael Westhagemann: „Unsere City und Stadtteilzentren sind von vitaler Bedeutung für unsere Stadt. Hier treffen wir uns mit anderen Menschen, um gemeinsam etwas zu erleben, zu shoppen, in Restaurants zu essen. Die Corona-Pandemie hat all das unmöglich gemacht – eine harte Zeit, die noch immer nicht ganz vorüber ist, aus der wir uns aber befreien wollen. Damit das gelingt, braucht es Attraktivität und Anlässe, die dazu einladen, die Innenstadt wieder zu einem lebendigen und quirligen Ort des Miteinanders zu machen. Ein Instrument was uns dabei helfen soll, ist der Neustartfonds City&Zentrum. Und wir sehen, es funktioniert. Eine gute Nachricht für Hamburg.“

Finanzsenator Dr. Andreas Dressel: „Mit rund zehn Millionen Euro unterstützen wir als Senat mit dem Neustartfonds und dem Programm Frei_Fläche Innenstadt und Zentren beim Restart nach Corona. Erste gute Anträge wurden genehmigt, aber es sind noch ausreichend Mittel vorhanden für noch viel mehr kreative Ideen überall in Hamburg. Meine Bitte an alle Beteiligten vor Ort: Nutzen Sie die Möglichkeiten! Wir wollen gemeinsam mit den Akteuren in City und Zentren Ladenleerstand vermeiden und schöne Shopping-Erlebnisse in unserer Stadt ermöglichen.“

Die Corona-Pandemie und die Maßnahmen zu ihrer Eindämmung haben den stationären Einzelhandel und die Gastronomie schwer getroffen. Umsatzeinbußen und zum Teil komplette Geschäftsaufgaben waren die Folge. Der Hamburger Neustartfonds City&Zentren soll unter anderem die Interessengemeinschaften in der Hamburger City und in den Stadtteilen bei einem Neustart in den verschiedenen Zentren finanziell unterstützen, indem er attraktivitätssteigernde Events und Aktivitäten ermöglicht. Die Freie und Hansestadt Hamburg gewährt nach Maßgabe der Förderrichtlinie entsprechende Zuschüsse zu attraktivitätssteigernden Events und Aktivitäten. Dazu zählen beispielsweise saisonale Sonderaktionen, Flohmärkte, Stadtmarketing, Laterne-Laufen, Weihnachtsbeleuchtung, Professionalisierung des Internetauftritts von Interessengemeinschaft etc.

Das Programm "Frei_Fläche: Raum für kreative Zwischennutzung"Programm richtet sich an Kreative auf der Suche nach günstigen Frei- und Experimentierflächen. Gleichzeitig profitieren Vermietende, Intermediäre und Betreibende von Einzelhandelsflächen von der Förderung. Kreative erhalten für die Zwischennutzung finanzielle Förderung, Vermietende vermeiden Leerstand und Leerstandskosten durch finanzielle Förderung. Zusätzlich sorgt die kreativwirtschaftliche Nutzung der Räumlichkeiten für eine Belebung des Quartiers. Das Förderprogramm wird aus Mitteln der FHH zur Bewältigung der Corona-Krise finanziert. Der Aufwand für Vermietende ist gering, da die Zwischennutzungen durch das Projekt angestoßen, umgesetzt und betreut werden.

Weitere Informationen

Yorumlar (0)
21
açık
Günün Anketi Tümü
Normalleşme sürecinin başlaması için sizce erken mi?
Namaz Vakti 23 Ekim 2021
İmsak 05:27
Güneş 06:47
Öğle 12:28
İkindi 15:31
Akşam 17:59
Yatsı 19:14
Puan Durumu
Takımlar O P
1. Trabzonspor 10 24
2. Hatayspor 9 19
3. Fenerbahçe 9 19
4. Beşiktaş 9 17
5. Konyaspor 10 17
6. Karagümrük 9 17
7. Galatasaray 9 17
8. Alanyaspor 9 17
9. Altay 10 15
10. Adana Demirspor 9 12
11. Gaziantep FK 10 12
12. Öznur Kablo Yeni Malatya 10 12
13. Kayserispor 10 11
14. Sivasspor 9 10
15. Başakşehir 9 9
16. Antalyaspor 9 9
17. Giresunspor 10 9
18. Göztepe 10 8
19. Kasımpaşa 10 6
20. Rizespor 10 4
Takımlar O P
1. Ankaragücü 10 24
2. Ümraniye 9 21
3. Eyüpspor 10 20
4. Erzurumspor 10 19
5. Bandırmaspor 10 18
6. Kocaelispor 8 16
7. Tuzlaspor 9 14
8. Samsunspor 9 12
9. Boluspor 9 11
10. Gençlerbirliği 8 11
11. Menemenspor 10 11
12. İstanbulspor 9 10
13. Denizlispor 9 10
14. Altınordu 9 10
15. Adanaspor 10 9
16. Manisa FK 10 9
17. Bursaspor 8 8
18. Ankara Keçiörengücü 9 7
19. Balıkesirspor 8 6
Takımlar O P
1. Chelsea 9 22
2. Man City 9 20
3. Liverpool 8 18
4. Brighton 9 15
5. Tottenham 8 15
6. M. United 8 14
7. West Ham 8 14
8. Everton 9 14
9. Arsenal 9 14
10. Wolverhampton 9 13
11. Brentford 8 12
12. Leicester City 8 11
13. Aston Villa 9 10
14. Watford 9 10
15. Crystal Palace 9 9
16. Southampton 9 8
17. Leeds United 9 7
18. Burnley 9 4
19. Newcastle 9 4
20. Norwich City 9 2
Takımlar O P
1. Real Sociedad 9 20
2. Osasuna 10 18
3. Real Madrid 8 17
4. Sevilla 8 17
5. Atletico Madrid 8 17
6. Rayo Vallecano 9 16
7. Barcelona 8 15
8. Real Betis 9 15
9. Athletic Bilbao 8 13
10. Valencia 10 13
11. Espanyol 10 13
12. Mallorca 10 12
13. Villarreal 8 11
14. Elche 10 10
15. Celta de Vigo 9 7
16. Granada 9 7
17. Cádiz 10 7
18. Deportivo Alaves 9 6
19. Levante 9 5
20. Getafe 9 2