Son Dakika
TÜM HABERLER

Friedliche Halloween-Stimmung eskaliert in mehreren Stadtteilen - mehrere Polizeibedienstete verletzt

DEUTSCH 01.11.2021, 23:14
Friedliche Halloween-Stimmung eskaliert in mehreren Stadtteilen - mehrere Polizeibedienstete verletzt

Zeit: 31.10.2021, ab 16:00 Uhr; Ort: Hamburger Stadtgebiet

Im Zuge des gestrigen Halloween-Tages haben Jugendliche und Heranwachsende in mehreren Stadtteilen die friedliche Feierlichkeit missbraucht, um Passanten und vorbeifahrende Fahrzeuge, aber auch Polizeikräfte und deren Einsatzfahrzeuge zu bewerfen. Drei Polizisten und ein Angestellter im Polizeidienst wurden verletzt und konnten ihren Dienst nicht fortsetzen.

Während es in den vergangenen Jahren in den Abendstunden des 31.Oktober eher ruhig war, kam es gestern Abend zu Auseinandersetzungen von Jugendlichen und Heranwachsenden mit der Polizei.

So fielen zum Beispiel im Bereich Altona-Altstadt mehrere Jugendgruppen auf, die Passanten und Gebäude mit Eiern bewarfen und Silvesterknaller zündeten. Den Polizisten gelang es, insgesamt 26 Personen zu überprüfen. Nach Abschluss der Maßnahmen wurden mehrere Platzverweise und Aufenthaltsverbote ausgesprochen. Dieses führte zu einer spürbaren Beruhigung der Einsatzlage.

Im Osdorfer Born versammelten sich bis zu 100 zum größten Teil Jugendliche, die Eier und Böller auf Passanten, aber auch auf vorbeifahrende Einsatzkräfte warfen. Die Beamten des zuständigen Polizeikommissariats (PK 26) forderten daraufhin weitere Einsatzkräfte an, um die Aktionen zu beenden. Nachdem die Zusatzkräfte in der Bornheide eintrafen, zerstreute sich die Jugendgruppe in mehrere Richtungen. Unerwartet wurden die Beamten aus einem dunklen Bereich zwischen den Straßen Bornheide und Immenbusch aus einer Personengruppe heraus mit Steinen beworfen. Hierbei wurde eine miteingesetzte Diensthundeführerin von einem Stein am Kopf getroffen und erlitt eine Platzwunde. Den Dienst konnte sie nach der Behandlung ihrer Verletzung in einem Krankenhaus nicht fortsetzen.

In den Stadtteilen Billstedt, Mümmelmannsberg, Neuallermöhe und Bergedorf-West stellten Polizisten ebenfalls größere Personengruppe in Ansammlungen von bis zu 150 Jugendlichen fest. Auch hier wurden vorbeifahrende Fahrzeuge von Bürgern und der Polizei, aber auch Fußgänger mit Eiern und Böllern beworfen. Die Beamten führten Kontrollen an den Bahnhöfen durch und überprüften zahlreiche Personen. Auch hier sprachen die Polizisten Platzverweise aus und nahmen drei Jugendliche (14,16,16) in Gewahrsam. Des Weiteren stellten sie diverse Eier, einige Knallkörper und mehrere Rasierschaumdosen sicher.

Im näheren Umfeld des Luna Centers in Wilhelmsburg fiel Beamten des zuständigen PK 44 eine Ansammlung von zunächst etwa 60 Jugendlichen auf, die später auf bis zu 150 Personen anwuchs. Auch hier wurden die Einsatzkräfte mit Lebensmitteln und Böllern beworfen. Ein Polizist, der einen Jugendlichen auf seinem Motorroller anhalten wollte, nachdem er diesen beim Werfen mit Eiern beobachtete hatte, wurde von dem jungen Mann angefahren und am Bein verletzt. Der Fahrer flüchtete in unbekannte Richtung, eine sofort eingeleitete Fahndung führte nicht zur Festnahme des mutmaßlichen Täters. Der Beamte konnte seinen Dienst nach der Behandlung in einem Krankenhaus nicht mehr fortsetzen.

Im Betreuungsgebiet des PK 46 fiel den Einsatzkräften vor allem im Umfeld des Harburger Rings und des Harburger Rathauses eine Ansammlung Jugendlicher und Heranwachsender von bis 100 Personen auf. Auch hier wurden die Einsatzkräfte, unbeteiligte Personen und auch vorbeifahrende Linienbusse zum Teil massiv beworfen. Ein Polizeibeamter und ein Angestellter der Polizei erlitten ein Knalltrauma, als in ihrer unmittelbaren Nähe ein offensichtlich verbotener Böller explodierte. Nach der ambulanten Behandlung in einem Krankenhaus waren auch sie nicht mehr dienstfähig. Der mutmaßliche Böller-Werfer wurde im weiteren Einsatzgeschehen an der Örtlichkeit wiedererkannt und vorläufig festgenommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 13-Jährige von seiner Mutter am PK 46 abgeholt. Die Beamten nahmen noch einen weiteren Böllerwerfer vorläufig fest. Dabei leistete der 15-Jährige Widerstand und trat einem Angestellten im Polizeidienst gegen sein Bein. Dieser blieb unverletzt und konnte seinen Dienst fortsetzen. Bei seiner anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten noch weitere Knallkörper auf und stellten diese sicher. Die Polizisten leiteten gegen ihn ein Ordnunsgwidrigkeitenverfahren ein.

Yorumlar (0)
11
parçalı bulutlu
Günün Anketi Tümü
Aşı sizce zorunlu olmalı mı olmamalı mı?
Namaz Vakti 07 Aralık 2021
İmsak 06:06
Güneş 07:31
Öğle 12:35
İkindi 15:08
Akşam 17:29
Yatsı 18:49
Puan Durumu
Takımlar O P
1. Trabzonspor 15 39
2. Konyaspor 15 27
3. Fenerbahçe 15 27
4. Hatayspor 15 26
5. Başakşehir 15 25
6. Alanyaspor 15 24
7. Galatasaray 15 23
8. Karagümrük 15 22
9. Beşiktaş 15 21
10. Adana Demirspor 15 20
11. Sivasspor 15 19
12. Giresunspor 15 19
13. Kayserispor 15 19
14. Altay 15 18
15. Antalyaspor 15 18
16. Gaziantep FK 15 18
17. Göztepe 15 14
18. Öznur Kablo Yeni Malatya 15 14
19. Kasımpaşa 15 11
20. Rizespor 15 10
Takımlar O P
1. Ankaragücü 15 30
2. Erzurumspor 13 28
3. Ümraniye 14 27
4. Eyüpspor 14 27
5. Bandırmaspor 14 25
6. Samsunspor 14 22
7. Tuzlaspor 13 21
8. İstanbulspor 14 20
9. Kocaelispor 14 20
10. Gençlerbirliği 14 20
11. Boluspor 14 19
12. Adanaspor 15 19
13. Menemenspor 14 18
14. Bursaspor 14 17
15. Manisa FK 15 17
16. Denizlispor 14 15
17. Ankara Keçiörengücü 14 14
18. Altınordu 15 13
19. Balıkesirspor 14 7
Takımlar O P
1. Man City 15 35
2. Liverpool 15 34
3. Chelsea 15 33
4. West Ham 15 27
5. Tottenham 14 25
6. M. United 15 24
7. Arsenal 15 23
8. Wolverhampton 15 21
9. Brighton 15 20
10. Aston Villa 15 19
11. Leicester City 15 19
12. Everton 15 18
13. Brentford 15 17
14. Crystal Palace 15 16
15. Leeds United 15 16
16. Southampton 15 16
17. Watford 15 13
18. Burnley 14 10
19. Newcastle 15 10
20. Norwich City 15 10
Takımlar O P
1. Real Madrid 16 39
2. Sevilla 15 31
3. Real Betis 16 30
4. Atletico Madrid 15 29
5. Real Sociedad 16 29
6. Rayo Vallecano 16 27
7. Barcelona 15 23
8. Valencia 16 22
9. Athletic Bilbao 16 21
10. Osasuna 16 21
11. Espanyol 16 20
12. Mallorca 16 19
13. Villarreal 15 16
14. Celta de Vigo 16 16
15. Granada 15 15
16. Elche 16 15
17. Deportivo Alaves 15 14
18. Cádiz 16 12
19. Getafe 16 11
20. Levante 16 8
Günün Karikatürü Tümü